Y Wasserspringen

Tania Cagnotto (federnuoto.it)

Cagnotto steht im Finale

Bei den Europameisterschaften der Wasserspringer ist Tania Cagnotto am Sonntagmittag ins Finale des Einzelbewerbs vom 3-m-Brett eingezogen. Sie war mit 300,15 Punkten die beste Athletin des Durchgangs.

Die 30-jährige Boznerin kämpft damit am Nachmittag um ihre dritte Medaille bei den kontinentalen Titelkämpfen in Deutschland. Tania Cagnotto hat bereits den Wettkampf vom 1-m-Brett gewonnen und sich im Synchronspringen an der Seite von Francesca Dallapè durchgesetzt.

Das Finale beginnt um 16 Uhr. Tania Cagnotto ist die erfolgreichste Wasserspringerin bei Europameisterschaften. In ihrer Karriere hat sie 24 Medaillen bei kontinentalen Titelkämpfen gewinnen können, 16 davon allein in Gold.

Autor: sportnews