Y Wasserspringen

Tania Cagnotto (re.) und Francesca Dallapé könnten demnächst wieder für sportliche Schlagzeilen sorgen © APA/afp / ODD ANDERSEN

Comeback in Tokio? Cagnotto liebäugelt mit Olympia 2020

Seit gut 13 Monaten befindet sich Wasserspringerin Tania Cagnotto im sportlichen Ruhestand. Nun verdichten sich allerdings die Anzeichen, dass die Boznerin wieder auf die internationale Wassersprung-Bühne zurückkehren könnte.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210