Y Wasserspringen

Tania Cagnotto und Maicol Verzotto (Foto G:Scala/Deepbluemedia.eu)

Grand Prix Bozen: Cagnotto und Verzotto springen aufs Podest

Mit dem dritten und letzten Wettkampftag ist in Bozen am heutigen Sonntag die 21. Auflage des FINA Grand Prix zu Ende gegangen. Tania Cagnotto verpasste im Einzelspringen vom 3-m-Brett einen Platz am Podest, betrieb am Ende aber im Mixed-Synchronspringen – ebenfalls vom 3-m-Brett – gemeinsam mit Maicol Verzotto Wiedergutmachung.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH