Y Wasserspringen

Tania Cagnotto und Maicol Verzotto

Italienmeisterschaften im Wasserspringen am Wochenende in Bergamo

Vom 10. bis 12. Juli finden in Bergamo die nationalen Meisterschaften im Wasserspringen statt. Sie gelten als finaler Testlauf für die Weltmeisterschaften, welche vom 24. Juli bis zum 9. August im russischen Kazan ausgetragen werden.

An den Titelkämpfen in Bergamo, bei denen die italienischen Athleten im Vordergrund stehen, nehmen in diesem Jahr auch Wasserspringer aus Spanien, Deutschland, Irland und Mexiko teil. Auch Südtirols Stars wie etwa Tania Cagnotto und Maicol Verzotto sind in der Lombardei vertreten.



Das Programm vom Wochenende:


1. Wettkampftag: Freitag, 10. Juli
09:30 Uhr: Vorkampf 3 Meter-Brett der Herren, Turmspringen der Damen und 3 Meter-Synchronspringen der Damen
18:00 Uhr: Finale 3 Meter-Brett der Herren, 3 Meter-Brett Mixed-Synchronspringen, Finale Turmspringen der Damen und 3 Meter-Synchronspringen der Damen

2. Wettkampftag: Samstag, 11. Juli
09:30 Uhr: Vorkampf 1 Meter-Brett der Herren & 3 Meter-Brett der Damen
18:00 Uhr: Finale 1 Meter-Brett der Herren, Mixed-Synchronspringen vom Turm, Finale 3 Meter-Brett der Damen und Synchronspringen vom Turm der Herren und Damen

3. Wettkampftag: Sonntag, 12. Juli
09:30 Uhr: Vorkampf 1 Meter-Brett der Damen, Turm Herren und 3 Meter-Synchronspringen der Herren
14:30 Uhr: Finale 1 Meter-Brett der Damen, Turm der Herren und 3-Meter Synchronspringen der Herren

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210