Y Wasserspringen

Tania Cagnotto

Tania Cagnotto leicht verletzt – Verzicht auf Einzelspringen

Die Bozner Wasserspringerin hat am Freitag in Dubai auf das Einzelspringen vom 3-Meter-Brett aufgrund einer leichten Leistenverletzung verzichtet.

Wie der italienische Wassersportverband (FIN) am Freitag bekannt gab, hat Cagnotto beim Einspringen für den Einzelbewerb vom 3-Meter-Brett bei den World Series ein leichtes Stechen in der Leiste wahrgenommen. Als Vorsichtsmaßnahme verzichtete Cagnotto auf einen Start. Genauere Untersuchungen sollen die Ursache für das Stechen in der Leiste herausstellen.

Beim Synchronspringen am Donnerstag hatte die zweifache Olympiavierte aus Bozen noch gemeinsam mit Francesca Dallapè den zweiten Platz belegt.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210