Y Wasserspringen

Maicol Verzotto

Verzotto/Dell’Uomo abgeschlagen auf Platz sechs

Beim Synchronspringen der Männer vom Turm hatte der Bozner Maicol Verzotto mit der Medaillenvergabe nichts zu tun.

Maicol Verzotto/Francesco Dell’Uomo sammelten mit ihren sechs Sprüngen 389,28 Punkte und landeten auf dem sechsten und somit letzten Finalrang. Zu den neuen Europameister kürten sich Patrick Hausding und Sascha Klein, die sich mit 458,10 Zählern durchsetzten. Die Silbermedaille holten Roman Izmailov/Victor Minibaev aus Russland, die 435,84 Punkte sammeln konnten. Bronze ging an die beiden Ukrainer Maksym Dolgov/Oleg Gorshkovozov (430,26).


EM der Wasserspringer in Rostock, Synchronspringen Turm (10m) Männer:

1. Patrick Hausding/Sascha Klein GER 458,10
2. Roman Izmailov/Victor Minibaev RUS 435,85
3. Maksym Dolgov/Oleg Gorshkovozo 430,26
4. Vadim Kaptur/Yauheni Karaliou BLR 402,18
5. James Denny/Matthew Lee GBR 400,44
6. Francesco Dell'Uomo/Maicol Verzotto ITA 389,28

Autor: sportnews