Y Wasserspringen

Vladimir Barbu tritt nächste Woche bei der Junioren-WM in Adelaide an

Vladimir Barbu reist zur Junioren-WM nach Adelaide

Vom 8. bis 13. Oktober wird im australischen Adelaide die Weltmeisterschaft der Junioren-Wasserspringer ausgetragen. Italien wird dabei von zehn Athleten vertreten, unter ihnen ist auch Vladimir Barbu von Bolzano Nuoto.

Der talentierte Wasserspringer, Jahrgang 1998, ließ zuletzt mit einem fünften Plazt bei der Junioren-Europameisterschaft aufhorchen. Nun will er in Adelaide den nächsten großen internationalen Schritt setzen.

Neben Barbu werden neun weitere Athleten des italienischen Nationalteams die Reise nach Australien antreten, die da wären Gabriele Auber (Trieste Tuffi), Elena Bertocchi (Heeressportgruppe/Can. Milano), Giulia Belsasso (Trieste Tuffi), Laura Bilotta (Tubisider Cosenza), Francesco Bilotta (Tubisider Cosenza), Lorenzo Chiarabini (Finanzwache), Giacomo Ciammarughi (CC Aniene), Flavia Pallotta (Carlo Dibiasi) e Giovanni Tocci (Heeressportgruppe/Tubisider Cosenza).

Die "Azzurri" werden vor Ort vom Verantwortlichen der Wasserspringer, Oscar Bertone, sowie den beiden TrainernDario Scola und Sigrid De Riz betreut.

Autor: sportnews