Y Wasserspringen

Tania Cagnotto und Francesca Dallapè (Fotos: deepbluemedia.eu) Maicol Verzotto und Noemi Batki

WM: Cagnotto-Dallapè verpassen Medaille und Olmypiaqualifikation

Die Bozner Wasserspringerin und ihre Synchronpartnerin aus dem Trentino haben zum Auftakt der Weltmeisterschaft im russischen Kazan beim Synchronbewerb vom 3-m-Brett eine Medaille und somit die direkte Qualifikation für die Olympischen Sommerspiele 20016 in Rio verpasst. Cagnotto/Dallapè haben aber noch eine weitere Chance, im Februar 2016 im Weltcup.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH