H Wassersport

Linda Oprandi (l.) belegte hinter Sofia Renna den 2. Platz.

Windsurf-WM: Linda Oprandi zeigt in Torbole auf

Nach intensiven fünf Tagen gingen am Mittwoch am Gardasee die Formula FOIL Weltmeisterschaften zu Ende – mit einem erfreulichen Resultat für die Südtirolerin Linda Oprandi.

Fünf Tage lang dauerte die WM, die in Torbole am Gardasee über die Bühne ging. Bei wechselnden Windverhältnissen wurden 19 Wettfahrten und eine Regatta ausgetragen.


Beim Windsurfen konnte Linda Oprandi ein gutes Ergebnis einfahren. Die für den SV Kaltern startende Südtirolerin belegte in der Kategorie „Youth“ hinter Sofia Renna (ITA/CS Torbole) und vor Jana Slatvova (CZE) den 2. Platz. Damit hat sich Oprandi WM-Silber in der U19-Altersklasse gesichert.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH