L Ski Alpin

Nadia Fanchini ist eine von vier Italienerinnen, die bei der WM-Abfahrt am Start stehen © APA / EXPA/DOMINIK ANGERER

Abfahrt der Damen ebenfalls auf verkürzter Strecke

Bei der Alpinen Ski-WM in Åre kann auch die Abfahrt der Damen nicht über die volle Distanz gefahren werden.

Etwas weniger als eine Stunde vor dem geplanten Start um 12.30 Uhr verlegte die Jury den Start am Sonntag wegen des Wetters zum zweiten Reservestart. Die Weltmeisterin wird deswegen auf einer um 566 Meter verkürzten Strecke ermittelt, die nun noch 1670 Meter lang ist.

Für Italien stehen bei der Abfahrt Nadia Fanchini, Sofia Goggia, die Grödnerin Nicol Delago sowie Francesca Marsaglia am Start.

Autor: dpa

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210