e Biathlon

Dorothea Wierer ist auch in der kommenden Saison dabei. © AFP / PIERRE-PHILIPPE MARCOU

Biathleten legen am Meer los

Der Urlaub ist vorbei: Für Italiens Biathlon-Nationalteam hat am Montag die Vorbereitung für die neue Saison begonnen.

Das erste Trocken-Trainingslager der Azzurri findet in der Toskana statt. Im beliebten Urlaubsort Viareggo (Provinz Lucca) spulen Dorothea Wierer & Co. ihre ersten Einheiten mit dem Team ab. Dort beginnt also die neue Ära unter dem neuen Trainer Alexander Inderst und dem neuen technischen Direktor Klaus Höllrigl.


Bis zum kommenden Wochenende wird Italiens Biathlon-Team in Viareggio stationiert sein. Mit dabei sind 10 Damen (Wierer, Hannah Auchentaller, Rebecca Passler, Linda Zingerle, Irene Lardschneider, Lisa Vittozzi, Michela Carrara, Samuela Comola, Eleonora Fauner, Beatrice Trabucchi) und 8 Herren ( Patrick Braunhofer, David Zingerle, Didier Bionaz, Cedric Christille, Daniele Fauner, Tommaso Giacomel, Iacopo Leonesio, Michele Molinari).

Lukas Hofer, der gemeinsam mit Wierer das Elite-Team bildet, ist beim ersten Trainingslager noch nicht dabei. Der Montaler wurde nach der Saison an der Schulter operiert. Diese hatte ihm den ganzen Winter über Probleme bereitet.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH