e Biathlon

Das Logo der Biathlon-WM 2020 in Antholz

Biathlon: Antholz rüstet sich für Weltcup und für WM 2020

Am Sonntag beginnt die Winterzeit, und die Vorbereitungen der Südtiroler Weltcup-Veranstalter laufen auf Hochtouren. Ein Höhepunkt in diesem Winter ist wieder der Biathlon Weltcup in Antholz im Jänner.

In zwölf Wochen, vom 18. bis 21. Jänner 2018, werden die besten Biathleten in Antholz wieder um Weltcuppunkte kämpfen. „Der Ticketverkauf läuft sehr, sehr gut. Wir erwarten rund 65.000 Zuschauer beim Weltcup, auch das Medieninteresse ist riesengroß, da wir heuer die letzte Weltcup-Etappe vor den Olympischen Winterspielen in Südkorea sind“, freut sich Leitgeb.

Biathlon-WM in Antholz vom 12. bis 23. Februar 2020

Der OK-Präsident gab erstmals auch den Termin für die Weltmeisterschaft 2020 bekannt. Die Titelkämpfe finden in genau 840 Tagen, vom 12. bis 23. Februar 2020 statt. Antholz richtet die WM nach 1975, 1976, 1983, 1995 und 2007 bereits zum sechsten Mal aus. „Wir haben im Vorjahr den Zuschlag erhalten. Wir müssen jetzt natürlich einige Umbauarbeiten in unserem Stadion vornehmen. Uns erwarten sehr arbeitsintensive Jahre, aber wir freuen uns auf die Weltmeisterschaft in zweieinhalb Jahren. Und es werden unvergessliche Titelkämpfe“, verspricht OK-Chef Lorenz Leitgeb.

Antholz wird 2020 auch 50 Jahre Biathlon feiern.


Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210