e Biathlon

Carmen Runggaldier

Biathlon Jugend-WM: Runggaldier im Einzelbewerb beste „Azzurra“

Bei der Junioren-WM der Biathleten im österreichischen Obertilliach standen am Dienstag die Einzelbewerbe der Jugend-Kategorien auf dem Programm. Am Start war auch die Südtirolerin Carmen Runggaldier.

Den Titel holte sich die Russin Uliana Kaisheva, die sich mit zwei Schießfehlern und einer Zeit von 32:41,1 Minuten durch, während die Plätze zwei und drei an die Ukraine gingen. Zur Vizeweltmeisterin kürte sich Yuliya Zhurakov, Dritte wurde Anastasiya Merkushyna.

Die einzige Südtirolerin am Start, die Grödnerin Carmen Runggaldier sorgte für das beste italienische Ergebnis. Sie war im ziel 3:58,4 Minuten langsamer als die Siegerin. Zwei der insgesamt drei Fehler unterliefen ihr im letzten Schießen. Für Runggaldier handelte es sich heute um die bisher beste Platzierung bei den Titelkämpfen in Obertilliach.


Biathlon Jugend-WM in Obertilliach (AUT) – Einzelbewerb Damen:

1. Uliana Kaisheva RUS 32:41,1 (2 Schießfehler)
2. Yuliya Zhuravok UKR +1:20,9 (2)
3. Anastasiya Merkushyna UKR +1:32,4 (3)
4. Lotte Lie NOR +1:39,6 (1)
5. Sarah Beaudry CAN +1:56,3 (2)

20. Carmen Runggaldier ITA/Gröden +3:58,4 (3)
37. Lisa Vittozzi ITA +5:49,0 (6)
39. Caterina Soma ITA +6:04,2 (4)

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210