e Biathlon

Benjamin Plaickner (Foto: lm)

Biathlon Junioren-WM: Benjamin Plaickner im Sprint auf Platz 26

Am zweiten Tag der Jugend-WM der Biathleten im österreichischen Obertiliach standen heute die Sprint-Bewerbe der Juniorenkategorien auf dem Programm. Am Start waren unter anderem drei Südtiroler.

Bei den Herren setzte sich der Russe Alexander Loginov in 25:09,7 Minuten und mit einem Fehler am Schießstand vor dem Norweger Johannes Thingnes Boe (+4,9 Sekunden) und seinem Landsmann Maxim Tsvetkov (+11,9) durch. Die beiden Südtiroler Benjamin und Andreas Plaickner belegten die Plätze 26 bzw. 32. Bester „Azzurro“ war hingegen Giuseppe Montello auf Rang 20.

Die Deutsche Laura Dahlmeier war unterdessen bei den Damen siegreich. Ohne Schießfehler überquerte sie in 23:08,2 Minuten als Erste die Ziellinie vor der Russin Olga Podchufarova und der Österreicherin Lisa Theresa Hauser. Die Südtirolerin Annika Weissenegger sorgte mit Platz 48 und zwei Fehlschüssen für das beste italienische Ergebnis.


Ergebnisse Junioren-WM in Obertiliach (AUT) – Sprint Herren:


1. Alexandr Loginov RUS 25:09,7 (1 Schießfehler)
2. Johannes Thingnes Boe NOR +4,9 (1)
3. Maxim Tsvetkov RUS +11,9 (2)
4. Vetle Sjastad Christiansen RUS +20,6 (0)
5. Quentin Fillon Maillet FRA +58,1 (1)
6. Timur Makhambetov RUS +58,2 (2)

20. Giuseppe Montello ITA +2:18,1 (2)
26. Benjamin Plaickner ITA/Tesselberg +2:53,0 (4)
32. Andreas Plaickner ITA/Tesselberg +3:05,6 (2)
53. Thierry Chenal ITA +4:00,9 (3)


Ergebnisse Junioren-WM in Obertiliach (AUT) – Sprint Damen:


1. Laura Dahlmeier GER 23:08,2 (0)
2. Olga Podchufarova RUS +48,0 (3)
3. Lisa Theresa Hauser AUT +57,9 (0)
4. Anais Chevalier FRA +58,2 (0)
5. Franziska Preuss GER +1:11,3 (1)
6. Frida Strand Kristoffersen NOR +1:34,8 (1)

48. Annika Weissenegger ITA/Antholz +4:51,4 (2)
56. Renee Glarey ITA +5:18,2 (2)

Autor: sportnews