e Biathlon

Auf der Loipe und daneben ein starkes Team. © Social Media

Die nächste Biathlon-Hochzeit bahnt sich an

Zahlreiche Biathleten haben die Sommerzeit genutzt, um den Bund der Ehe einzugehen. In Kürze wird ein weiteres Traumpaar dazukommen.

Dzinara Alimbekava und Anton Smolski zählen zu den besten Biathleten der Welt. Allerdings wird ihnen ihre Staatsbürgerschaft aktuell zum Verhängnis: Als belarussische Athleten sind sie nicht berechtigt, an Weltcup-Wettkämpfen teilzunehmen. Stattdessen haben die beiden nun eine private Sternstunde gefeiert: Vor kurzem gaben sie ihre Verlobung bekannt.


„Ich habe ja gesagt“, schrieb Alimbekava auf den sozialen Netzwerken und postete dazu ein Foto, das den Verlobungsring an ihrem Finger zeigt. Damit haben die zwei Belarussen, die beide in der Nationalmannschaft aktiv sind und auch schon Staffelbewerbe gemeinsam gewonnen haben, einen Meilenstein auf privater Ebene gesetzt.

Erfolgreiche Saison – dann kam der Ausschluss
In der vergangenen Saison haben sowohl Alimbekava als auch Smolski sportlich für Aufsehen gesorgt. Er holte insgesamt drei Podestplätze im Weltcup und als großes Highlight olympisches Silber im Einzel. Sie war ebenfalls Dauergast in den Top 10, schnappte sich zwei Stockerlplatzierungen und kämpfte sogar um den Gesamtweltcup. Allerdings wurden die russischen und belarussischen Athleten nach dem Angriff Russlands auf die Ukraine Ende Februar von den Biathlonbewerben ausgeschlossen, weshalb Alimbekavas Chance für den großen Coup verpuffte.

Smolski gewann im Februar olympisches Silber. © AFP / ODD ANDERSEN


Ein Ausschluss, der bis heute andauert. Stand jetzt dürfen im kommenden Winter keine Athleten aus Russland und Belarus an den Wettkämpfen der IBU (Internationale Biathlon-Union) teilnehmen, allerdings soll das Thema in den kommenden Wochen noch einmal behandelt werden. Alimbekava und Smolski können sich derweil zumindest mit privatem Glück trösten.

Im Biathlon-Zirkus geht jedenfalls das Hochzeitsfieber um. Paulina Fialkova hat vor kurzem geheiratet, genauso wie der Deutsche Philipp Horn. Katharina Innerhofer und David Komatz gaben sich nach Saisonende ebenfalls das Ja-Wort, während sich Felix Leitner mit seiner Anna-Maria Schreder verlobt hat. Auch verlobt hat sich der Norweger Johannes Dale.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH