e Biathlon

Freuten sich über ihren Sprintsieg: Vetle Sjaastad Christiansen und Marthe Krakstad Johansen. © IBU

Blinkfestivalen: Französischer Dreifachtriumph im Sprint

Vom 05. bis 08. August bietet das norwegische Sandnes das traditionsreiche Rollerski-Event Blinkfestivalen. Unter den Teilnehmern befinden sich wie immer auch einige Stars aus dem Biathlon-Weltcup. Dazu zählen dieses Jahr beispielsweise auch Tiril Eckhoff oder auch Johannes Thingnes Boe.

Während im letzten Jahr keinerlei Zuschauer erlaubt waren, durften dieses Jahr immerhin einige wenige das Sommer-Spektakel vor Ort verfolgen. Wie jedes Jahr stehen auch bei dieser Ausgabe unter anderem der Super Sprint, die Schießduelle und der Massenstart auf dem Programm in Norwegen. Das Schießduell konnten am Samstag Vetle Sjaastad Christiansen bei den Herren und Marthe Krakstad Johansen bei den Damen für sich entscheiden. Christiansen konnte bereits am Freitag den Super Sprint gewinnen.


Im Sprint vom Samstag kam es hingegen zu einer französischen Machtdemonstration. Richard Jouve, Lucas Chavanat und Renaud Jay feierten einen Dreifachsieg. Die Hausherren bekleckerten sich hingegen nicht mit Ruhm. Aaron Rystad belegte den vierten Rang, gefolgt vom Briten Andrew Young und Sivert Wiig.

Bei den Damen triumphierte die Schwedin Linn Somskar vor ihrer Landsfrau Maja Dahlqvist. Nur drei Zehntelsekunden lagen zwischen den beiden. Auf den Plätzen dahinter folgten die Norwegerinnen Lotta Wenig und Kristin Fosnaes.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 Sportnews - IT00853870210