e Biathlon

Das letzte Rennen in Antholz ging an Frankreich (alle Fotos: Manzoni) Die Staffelrennen waren sehr spannend Die beiden Lokalmatadoren: Dominik Windisch... ... und Markus Windisch

Das letzte Rennen in Antholz geht an Frankreich

Die Weltcupwoche in Antholz wurde am Sonntag Nachmittag mit der 4x7,5-km-Staffel der Männer abgeschlossen. Der Sieg ging in der ausverkaúften “Südtirol Arena” an das französische Quartett mit Martin Fourcade, vor Russland und Österreich. Die italienische Staffel mit den Südtirolern Dominik und Markus Windisch sowie Lukas Hofer belegte den 11. Platz.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210