e Biathlon

Irene Lardschneider hat ihre Karriere beendet. © Pentaphoto

„Das Sportlerleben war eine Lebensschule“

Vor wenigen Tagen hat Irene Lardschneider im Alter von nur 24 Jahren ihren Rücktritt erklärt. Gegenüber s+ erklärt die Biathletin die Gründe, blickt auf ihre Laufbahn zurück und sagt gleichzeitig, was die Zukunft für sie bereithält.

Ausgerechnet bei der Weltmeisterschaft 2021 auf der Pokljuka (Slowenien) schien der Knoten für Irene Lardschneider zu platzen. In der darauffolgenden Saison sollte der Grödnerin dann der endgültige Durchbruch gelingen. Doch dazu kam es nicht: Die 24-Jährige wurde von ihrem Körper so stark ausgebremst, dass sie nun ihre Karriere beenden musste.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH