e Biathlon

Die italienische Staffel mit De Lorenzi, Vuillermoz, Hofer und Windisch Michael Greis feierte mit Deutschland den zweiten Staffelsieg in Folge Ole Einar Bjoerndalen war heute der Schnellste

Deutschland gewinnt Männer-Staffel, Italien sorgt für die Überraschung

Gastgeber Italien mit den Südtirolern Lukas Hofer und Markus Windisch sorgte beim letzten Weltcuprennen 2011 in Antholz für die Überraschung des Tages. Die „Azzurri“ beendeten die 4x7,5-km-Staffel der Männer hinter Deutschland auf dem zweiten Platz und feierten ihr erstes Saisonpodest. Platz drei ging an Norwegen.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH