e Biathlon

Dorothea Wierer hatte am Schießstand einen schweren Stand. © APA/afp / MICHAL CIZEK

Die Biathletinnen erleben ein Fiasko

Tiril Eckhoff sorgte im Verfolgungsrennen der Damen in Nové Mesto na Morave (Tschechien) mit einem Start-Ziel-Sieg für die große Show. Dorothea Wierer und Lisa Vittozzi lieferten dagegen eine rätselhafte Vorstellung.

Insgesamt 20 Scheiben galt es für die Biathletinnen im Verfolger zu treffen, Wierer setzte dabei fast jeden zweiten Schuss neben das Ziel. Die Gesamtweltcupsiegerin der vergangenen Saison schoss insgesamt 9 Fehler und ließ dadurch in der Strafrunde enorm viel Zeit und Kraft liegen. Bereits beim ersten Anschlag leistete sie sich 3 Fehler, danach ging sie volles Risiko und reihte bei den folgenden drei Schießeinheiten jeweils 2 weitere Fehler hinzu.


Einen ähnlich rabenschwarzen Tag erwischte Lisa Vittozzi, die 8 Mal daneben zielte. Dabei waren die beiden Azzurre als 3. (Vittozzi) und 5. (Wierer) ins Rennen gegangen und damit ganz heiße Podiumskandidatinnen. Am Ende wurde Vittozzi 27., Wierer musste gar mit Rang 34 Vorlieb nehmen. Die dritte Azzurra, die junge Michela Carrara, belegte den 55. Rang.

Eckhoff ist nicht zu schlagen
Die Entscheidung um die Spitzenplätze im letzten Damen-Rennen der ersten von zwei Weltcup-Wochen in Tschechien ging somit vollkommen ohne Italienerinnen über die Bühne. Ob sie Tiril Eckhoff an diesem Tag Paroli bieten hätten können, bleibt aber ohnehin fraglich. Die Norwegerin lief ein überragendes Rennen und hatte vom Start bis zum Ziel die Führungsposition inne. Trotz 3 Schießfehlern war sie am Ende um 33,8 Sekunden schneller als die zweitplatzierte Deutsche Denise Herrmann (1 Fehler). Das Podium komplettierte Yuliia Dzhima aus der Ukraine (2).

Für die enorm formstarke Gesamtweltcupführerin Eckhoff war dies bereits der 10. Saisonsieg. Ab Freitag hat sie die Chance, ihren Vorsprung im Ranking weiter auszubauen, wenn in Nové Mesto die vorletzte Weltcupetappe der Frauen eröffnet wird. Bereits am Donnerstag sind die Männer im Sprint im Einsatz.

Das Ergebnis im Detail:



Autor: fop

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210