e Biathlon

Patrick Braunhofer legte am Samstag eine Aufholjagd hin. © Patrick Braunhofer / Social Media

EM: Braunhofer überzeugt in der Verfolgung

Am vorletzten Tag der Biathlon-EM im polnischen Duszniki Zdroj hat Patrick Braunhofer in der Verfolgung eine überzeugende Vorstellung abgeliefert.

Der Ridnauner, der nach einem enttäuschenden Sprint als 53. ins Rennen gegangen war, kämpfte sich am Samstag auf Rang 25 vor. Dabei blieb er am Schießstand 4 Mal makellos. Noch besser klassierten sich Daniele Cappellari (15.) und Giuseppe Montello (24.). Gold ging indes an den Ukrainer Artem Pryma.


Bei den Damen holte sich die Polin Kamila Zuk den Sieg. Beste Azzurra wurde Eleonora Faunier auf Rang 43. Die einzige Südtirolerin, Rebecca Passler, klassierte sich mit 7 Schießfehlern auf Rang 49. Die junge Südtirolerin zeigt bei dieser Biathlon-EM, dass sie vor allem läuferisch großes Potential hat.

Am Sonntag steht zum Abschluss der Biathlon-EM in Polen eine Single-Mixed und eine Mixed-Staffel auf dem Programm.

Autor: dl

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210