e Biathlon

Gabriela Koukalova wird nicht mehr in den Biathlon-Zirkus zurückkehren. © APA / BARBARA GINDL

Ex-Weltmeisterin Koukalova beendet Karriere

Der zweite prominente Abgang im Biathlon-Zirkus: Kurz nach der Deutschen Laura Dahlmeier hat auch die tschechische Biathletin Gabriela Koukalova ihre Karriere beendet.

Die zweifache Weltmeisterin und Olympia-Silbermedaillengewinnerin von 2014 gab ihre Entscheidung am Dienstag in sozialen Netzwerken bekannt. Die 29-Jährige war zuletzt im März 2017 im Weltcup angetreten. Seither hatte sie wegen Verletzungen pausieren müssen.

Gerüchten über eine Rückkehr machte die Gesamtweltcupsiegerin von 2015/16 nun ein Ende. Mit der Veröffentlichung einer Autobiografie im vorigen Jahr hatte Koukalova in Tschechien für kontroverse Diskussionen gesorgt. Darin hatte sie ihren Kampf mit einer Essstörung offengelegt und die Trainingsmethoden kritisiert.

Autor: dpa

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210