e Biathlon

Lukas Hofer bewies am Freitag seine Top-Form. © APA/afp / MARCO BERTORELLO

Hofer schrammt in Antholz hauchdünn am Podest vorbei

Was für ein Pech! Lukas Hofer hat beim Einzelwettkampf in Antholz seine Formstärke unter Beweis gestellt. Einen Podestplatz verpasste er jedoch um einen Wimpernschlag.

Lukas Hofer zeigte wieder einmal, dass er zur absoluten Weltspitze im Biathlon gehört. Für den lang ersehnten Podestplatz (den bislang letzten holte er im März 2019) fehlte dem Montaler beim Heim-Weltcup in Antholz nur eine Zehntelsekunde. Hofer, der bei den ersten beiden Schießeinlagen jeweils einmal patze, wurde in der Schlussrunde noch vom Franzosen Quentin Fillon Maillet abgefangen.


Trotzdem: Hofer klassierte sich damit in den letzten 5 Einzelrennen immer in den Top-6. In dieser Form ist der Podestplatz nur mehr eine Frage der Zeit.

Loginov siegt, Bionaz zeigt auf
Der Sieg ging indes an Alexander Loginov, der am Schießstand makellos blieb. Der Russe kürte sich bekanntlich im Vorjahr in Antholz zum Sprint-Weltmeister, schnappte sich in der Verfolgung Bronze und wurde anschließend von der Polizei in Zusammenhang mit Dopingvorwürfen vernommen. Am Freitag bewies Loginov erneut, dass er mit den Gegebenheiten in Antholz sehr gut zurecht kommt. Auf Platz 2 landete der norwegische Shootingstar Sturla Holm Lægreid, der am Schießstand zweimal daneben zielte.

Alexander Loginov war am Freitag – trotz eines Stockbruchs nach dem 4. Schießen – nicht zu biegen. © APA/afp / MARCO BERTORELLO

Neben Hofer konnte am Freitag mit Didier Bionaz ein weiterer Azzurro überzeugen. Der 20-Jährige landete mit nur einer Strafminute auf Rang 13 und setzte damit ein echtes Ausrufezeichen. Für Dominik Windisch war es hingegen ein Wettkampf zum Vergessen. Mit 7 Strafminuten klassierte sich der Oberrasner jenseits der Top-40.

Am Samstag geht es in Antholz mit dem Massenstart der Damen (13.10 Uhr) und dem Staffel-Wettkampf der Herren (15.05 Uhr) weiter.

Autor: dl

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210