e Biathlon

Alexia Runggaldier. © newspower,it

IBU-Cup in Martell: Alexia Runggaldier in den Top-20

Alexia Runggaldier hat beim IBU-Cup in Martell einen Top-20-Platz erzielt. Bei den Herren konnte sich hingegen kein Azzurro für das Finale des Super-Sprints qualifizieren.

Den Sieg holte sich am Donnerstag der Norweger Vebjoern Soerum (14.15,1 Minuten), der sich gegen den Weltcup-erfahrenen Simon Schempp (+8,2 Sekunden) aus Deutschland durchsetzte. 3. wurde der Russe Kirill Streltsov (+8,6). Der Ridnauner Patrick Braunhofer war im Finale hingegen nicht dabei. Braunhofer konnte sich als 54. der Qualifikation nicht für das Finale der besten 30 qualifizieren.

Bei den Damen landete die Grödnerin Alexia Runggaldier auf Platz 19. Sie hatte einen Rückstand von 1.10,9 Minuten auf die siegreiche Schwedin Ingela Andersson (16.05,1 Minuten). Sie verwies die Russin Pavlova Evgeniya (+8,1 Sekunden) und die Schweizerin Amy Baserga (+13,9) auf die Plätze 2 und 3. Irene Lardschneider landete in der Qualifikation auf Rang 38 und war im Finale nicht dabei.

Autor: dl

Empfehlungen

© 2020 Sportnews - IT00853870210