e Biathlon

Lukas Hofer kämpft sich mit Coach Andrea Zanotti durch das Schneetreiben in der Ramsau. © Screenshot

Im Trainingslager: Lukas Hofer & Co. von Neuschnee überrascht

Nicht nur in einen Südtiroler Gebieten hat es einen frühen Wintereinbruch gegeben. Auch in der Ramsau, wo sich das A-Nationalteam der Biathleten auf die neue Saison vorbereitet, zeigt sich die weiße Pracht.

Aktuell absolvieren die Azzurri ein Trainingslager in der Ramsau am Dachstein. Neben Gesamtweltcup-Siegerin Dorothea Wierer sind mit Irene Lardschneider, Dominik Windisch, Patrick Braunhofer und Lukas Hofer vier weitere Südtiroler mit von der Partie. Dabei gab es am Samstagmorgen eine Überraschung, denn es schneite.


„Sehr schön ist es heute“, kommentierte Dorothea Wierer einen ihrer Beiträge in den Sozialen Medien, wo man die Biathlon-Queen im dichten Schneetreiben mit ihren Langlaufskiern sieht, mit viel Ironie.

Noch bis zum 5. Oktober wird die A-Nationalmannschaft unter der Führung der Trainer Andreas Zingerle, Andrea Zanotti, Klaus Höllrigl und Nicola Pozzi in der Ramsau bleiben. In den nächsten Tagen soll sich auch das Wetter beruhigen, sodass einem gepflegten Schieß- und Lauftraining nichts im Wege stehen sollte.

Autor: cst

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210