e Biathlon

Biathlon-Talent Irene Lardschneider muss eine bittere Pille schlucken. © Social Media

Irene Lardschneider: Auf die große Freude folgt bitterer Rückschlag

Dank ihrer starken Leistungen im IBU-Cup hätte Irene Lardschneider an diesem Wochenende im Weltcup starten sollen. Kurz nach dieser freudigen Botschaft erreichte die 23-Jährige aber eine sehr bittere Nachricht.

Mit starken Leistungen hat sich Irene Lardschneider für den Weltcup empfohlen. Doch eine Hiobsbotschaft wirft die Grödnerin zurück.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH