e Biathlon

Die „Azzurri“ auf Platz zwei: Mit Irene Lardschneider (rechts) und Patrick Braunhofer (2. von links) © Twitter / IBU

Junioren-EM: Lardschneider und Braunhofer holen Silber

Die beiden Südtiroler Irene Lardschneider und Patrick Braunhofer sind am Mittwochnachmittag mit der italienischen Mixed-Staffel bei der Junioren-EM in Pokljuka aufs Podest gelaufen und haben Silber geholt.

Das Quartett, bestehend aus Lardschneider, Braunhofer, Eleonora Fauner und Daniele Cappellari, musste sich nur der russischen Staffel geschlagen geben, die sich mit einem Respektvorsprung von zwei Minuten Gold sicherte.

Nichtsdestotrotz eine starke Leistung von den jungen „Azzurri“: Lardschneider legte als Startläuferin ordentlich vor und übergab an Eleonora Fauner an erster Position. Die Skijägerin aus Sappada/Plodn konnte Position eins zwar nicht verteidigen, zeigte aber genauso wie der Ridnauner Patrick Braunhofer und Daniele Cappellari eine gute Leistung, die am Ende für Rang zwei reichte.

Am Donnerstag geht es mit den Einzel-Bewerben weiter.


Pos.NationZeit (Strafrunden + Nachlader)
1.Russland1:15.32,0 Stunden (0 + 7 )
2.Italien+2.19,0 Minuten (0 + 5)
3.Polen+3.13,7 (0 + 8)
4.Ukraine+3.56,7 (0 + 5)
5.Frankreich+4.47,9 (2 + 13)


Autor: det

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210