e Biathlon

Karin Oberhofer (Pentaphoto)

Karin Oberhofer schafft bestes Weltcupergebnis – Rang elf in Oberhof

Die 27-Jährige aus Feldthurns hätte beim Sprint-Rennen in Oberhof beinahe ihr erstes Top-Ten-Ergebnis im Weltcup geschafft. Am Ende wurde es der elfte Platz – so weit vorne lag Oberhofer noch nie.

Im Liegendschießen blieb Karin Oberhofer fehlerfrei und lag danach an sechster Stelle. Stehend blieb hingegen eine Scheibe stehen. Im Anschluss verlor die 27-jährige Eisacktalerin noch zwei Positionen in der Loipe, konnte sich mit Rang elf aber dennoch über ihr bestes Weltcupergebnis überhaupt freuen. Ihr bisher bestes Ergebnis war ein 15. Platz beim Einzelrennen in Khanty-Mansiysk.

Unter die Top 25 schaffte es zwei Wochen vor den Heimbewerben in Antholz auch Dorothea Wierer. Sie wurde am Ende mit einem Fehler 22. Mit Nicole Gontier (25.) lag eine dritte „Azzurra“ in den Punkterängen. Alexia Runggaldier landete auf Rang 59 und qualifizierte sich für das Verfolgungsrennen am Sonntag, während Roberta Fiandino als 62. abschloss.


Gössner gewinnt

Der Sieg ging bei widrigen äußeren Bedingungen und dichtem Nebel an die Deutsche Miriam Gössner. Die 22-Jährige feierte ihren zweiten Erfolg im Weltcup, nachdem sie in dieser Saison in Pokljuka im Verfolgungsrennen auf dem obersten Treppchen des Podests gestanden war. Gössner verwies die Norwegerin Tora Berger und Lokalmatadorin Andrea Henkel auf die Plätze. Diese beiden Biathletinnen blieben fehlerlos, während Gössner zwei Mal daneben feuerte, aber in der Loipe eine Klasse für sich war.


IBU Biathlon Weltcup in Oberhof (GER), Sprint der Frauen

1. Miriam Gössner (GER) 21.17,2 Minuten/2 Fehler
2. Tora Berger (NOR) +2,0/0
3. Andrea Henkel (GER) +24,1/0
4. Marie Dorin Habert (FRA) +28,5/0
5. Olga Zaitseva (RUS) +30,2/1
6. Juliya Dzhyma (UKR) +43,7/0
7. Olga Vilukhina (RUS) +1.13,0/1
8. Anais Bescond (FRA) +1.14,6/2
9. Nadine Horchler (GER) +1.16,1/0
10. Darya Domracheva (BLR) +1.16,5/4
11. Karin Oberhofer (ITA/Feldthurns) +1.18,9/1

22. Dorothea Wierer (ITA/Rasen) +1.45,9/1
25. Nicole Gontier (ITA) +1.57,9/3
59. Alexia Runggaldier (ITA/St. Christina) +3.06,9/3
62. Roberta Fiandino (ITA) +3.12,0/2

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210