e Biathlon

Lukas Hofer hatte große Schwierigkeiten am Schießstand

Lukas Hofer vom Winde verweht

Der Franzose Martin Fourcade hat in Östersund (Schweden) das erste Sprintrennen der Weltcupsaison 2015/16 gewonnen. Zahlreiche Athleten hatten allerdings mit den schwierigen Witterungsbedingungen zu kämpfen - so auch die Südtiroler Lukas Hofer und Dominik Windisch. Sie verpassten am Ende sogar die Qualifikation für das Verfolgungsrennen am Sonntag.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH