e Biathlon

Lukas Hofer war eine Klasse für sich. © hofer_lukas/modicavisual

Mit Ausrufezeichen! Hofer und Vittozzi triumphieren in Antholz

Am Freitag wurden die Italienmeisterschaften im Biathlon-Skiroll mit den Einzelwettkämpfen der Damen und Herren eröffnet. Dabei haben sich Lisa Vittozzi und Lukas Hofer klar durchgesetzt.

Die nationalen Titelkämpfe in Antholz bildeten zugleich den offiziellen Start in die neue Wettkampfsaison. Hofer war im Herren-Feld eine Klasse für sich. Der Montaler, der eine bärenstarke Weltcup-Saison hinter sich hat, war mit einer Zeit von 36.30,6 Minuten über die 15-km-Strecke mit Abstand der Schnellste. Auf Platz 2 landete mit Patrick Braunhofer ein weiterer Südtiroler. Der Ridnauner zielte wie Hofer am Schießstand nur ein Mal daneben und hatte im Ziel einen Rückstand von 2.03,6 Minuten.


Das Podest komplettierte Nicola Romanin (0 Fehler/+2.18 Minuten). Die weiteren Südtiroler, Dominik Windisch (5/+5.45), Jan Kuppelwieser (2/+7.40) und Simon Leitgeb (7/11.00), belegten die Plätze 6,10 und 13. Bei den Junioren setzte sich Iacopo Leonesio (1) mit einer Zeit von 42.58,4 Minuten durch, während Lokalmatador David Zingerle (4/+40,9 Sekunden) Dritter wurde.

Vittozzi siegt in Wierers Abwesenheit klar
Bei den Damen gab es über 12,5 km ebenso einen klaren Sieg. Lisa Vittozzi triumphierte in der Abwesenheit von Dorothea Wierer (sie wird erst am Samstag im Sprint dabei sein) mit einer Zeit von 36.40,5 Minuten klar vor Samuela Comola (2/+3.54,5). Dritte wurde die junge Südtirolerin Hannah Auchentaller (4/+5.43,5). Rebecca Passler (6/+8.32,5) belegte Platz 6.

Schon in Frühform: Lisa Vittozzi. © fondoitalia


Bei den Juniorinnen triumphierte Gaia Brunetto (1/41.34 Minuten). Überzeugen konnte auch Linda Zingerle (3/+1.21,2 Minuten). Die junge Antholzerin schnappte sich den 2. Platz.

Am Samstag stehen bei den Italienmeisterschaften im Biathlon-Skiroll die Sprint-Wettbewerbe auf dem Programm. Los geht’s ab 9 Uhr.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos