e Biathlon

Marte Olsbu Røiseland hat eine Entscheidung getroffen. © APA/AFP/NTB/Terje Bendiksby

Olsbu Røiseland klärt (auf Deutsch) ihre Zukunft

Nach dem Ende der letzten Biathlon-Saison rankten sich die wildesten Gerüchte bezüglich eines möglichen Rücktritts von Marte Olsbu Røiseland. Jetzt hat die norwegische Gesamtweltcup-Siegerin auf amüsante Art und Weise erklärt, wie ihre Zukunft aussehen wird.

Wie berichtet, betreut der Ehemann der 31-Jährigen ab kommender Saison die deutschen Damen. Das hat die überragende Biathletin der abgelaufenen Saison offenbar als Ansporn angesehen, um ihre Karriere um ein weiteres Jahr zu verlängern. „Mein Mann geht nach Deutschland, da habe ich wohl keine Wahl“, schrieb sie in perfektem Deutsch in den sozialen Medien und fügte hinzu: „Wir rocken die Weltmeisterschaft in Oberhof“, die vom 8. bis zum 19. Februar stattfindet. Nachdem auch Tiril Eckhoff ihre Karriere fortsetzt, kann die Biathlon-Nation Norwegen in der kommenden Saison also weiterhin auf das Top-Duo setzten.

Empfehlungen

Kommentare (1)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

Jörg Heinert [melden]

Tiril Eckhoff hat doch schon Ende März/Anfang April erklärt, dass sie auf jeden Fall weiter macht.

04.05.2022 16:03

© 2022 First Avenue GmbH