e Biathlon

Julian Ebeehard beendet die Saison. © GEORG HOCHMUTH

„Olympia-Traum vorbei“: ÖSV-Star beendet Saison

Biathlet Julian Eberhard hat die Saison aufgrund anhaltender körperlicher Probleme beendet und verpasst damit auch die Olympischen Winterspiele in Peking.

Der beim Weltcupauftakt in Östersund schwer gestürzte Salzburger hat seitdem kein Rennen mehr bestritten. Eberhard laboriert nach wie vor an den gesundheitlichen Folgen dieses Sturzes, wie der ÖSV am Donnerstag bekannt ab. Ursprünglich wollte der 35-Jährige an diesem Wochenende in Antholz sein Comeback geben.


„Seit dem Sturz in Östersund habe ich hart um den Wiedereinstieg in den Weltcup gekämpft, auch um die Hoffnung auf eine Teilnahme bei den Olympischen Spielen am Leben zu erhalten. Doch ich bin leider noch immer nicht komplett beschwerdefrei“, sagte Eberhard in einer Mitteilung. Für den Salzburger steht nun einmal eine rasche und vollständige Genesung im Vordergrund. „Der Olympia-Traum ist damit für mich leider endgültig vorbei.“

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH