e Biathlon

Verließ den Schießstand beim letzten Schießen als Erste: Franziska Preuss. © APA/afp / MATTHIAS BALK

Ruhpolding: Preuss-Heimsieg im Massenstart

Franziska Preuss hat im Massenstart von Ruhpolding ihren ersten Weltcupsieg gefeiert. Im Zielsprint setzte sich die Deutsche gegen Ingrid Landmark Tandrevold durch. Dorothea Wierer und Lisa Vittozzi machten am Schießstand zu viele Fehler für eine Topplatzierung.

Wie viele deutsche Biathletinnen wohnt auch Preuss (sie kommt aus Wasserburg) in Ruhpolding. Jetzt hat die 24-Jährige im Massenstart ihren ersten Weltcupsieg gefeiert. Preuss blieb am Schießstand fehlerlos und ging zusammen mit Tandrevold in die Schlussrunde auf der Loipe. Zwar klebte die Norwegerin an Preuss, doch im Zielsprint musste sie sich der Deutsche geschlagen geben. Auf dem dritten Platz landete die Slowakin Paulina Fialkova (15,1 Sekunden Rückstand).

Wierer und Vittozzi mit Schießfehlern

Dorothea Wierer lag vor dem dritten Schießen noch in Führung, doch zwei Strafrunden warfen die Weltcup-Gesamtführende weit zurück. Den Rückstand konnte Wierer auch im zweiten Stehendanschlag (ein Fehler) nicht mehr wettmachen. Am Ende belegte die Niederrasnerin den 19. Platz.

Ihre Teamkollegin Lisa Vittozzi machte bereits beim ersten Schießen einen Fehler, kämpfte sich anschließend aber wieder zurück an die Spitze. Weil der letzte Schuss beim zweiten Stehendschießen daneben ging, war der Kampf um den Sieg gelaufen. Stattdessen hatte Vittozzi alle Hände voll zu tun, dass sie in den Top-10 blieb – und es gelang ihr nicht. Auf der Zielgeraden musste Vittozzi die Schwedin Mona Brorsson vorbeiziehen lassen und so wurde es Platz 11.

Damit ist der Weltcup 2019 in Ruhpolding zu Ende. In den kommenden Tagen übersiedelt der Biathlon-Tross nach Antholz.

Weltcup in Ruhpolding: Massenstart der Damen

Pos.NameLandZeitFehler
1.Franziska PreussGER32.34,0 Minuten0
2.Ingrid Lanmark TandevoldGER+0,2 Sekunden0
3.Paulina FialkovaSVK+15,11
4.Hanna ÖbergSWE+18,82
5.Lena HäckiSUI+19,41
6.Iryna KryukoBLR+20,01
7.Linn PerssonSWE+20,90
8.Marte Olsbu RöiselandNOR+26,82
9.Anais BescondFRA+26,82
10.Mona BrorssonSWE+32,01
11.Lisa VittozziITA+32,22
19.Dorothea WiererITA/Niederrasen+1.13,63

Autor: cst

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210