e Biathlon

Daniel Taschler feiert am Donnerstag sein Weltcup-Debüt

Sechs Südtiroler beim Biathlon-Weltcup in Antholz

Ab Donnerstag macht der Biathlon-Weltcup in Südtirol Station. Bereits zum 33. Mal richtet Antholz Weltcuprennen aus und wieder sind die einheimischen Athleten stark vertreten. Sechs der insgesamt neun einberufenen „Azzurri“ sind Südtiroler: Lukas Hofer, Markus Windisch und Daniel Taschler starten bei den Männern, Michela Ponza, Katja Haller und Karin Oberhofer bei den Damen. Im Aufgebot der Italiener stehen außerdem Cristian De Lorenzi, Renè Laurent Vuillermoz und Roberta Fiandino. Nicht mit dabei ist hingegen Dorothea Wierer, da sie nächste Woche bei der Junioren-WM im tschechischen Nove Mesto im Einsatz ist.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH