e Biathlon-WM 2020

Dorothea Wierer gilt im Sprint als eine der großen Favoritinnen. © AFP / CHRISTOF STACHE

Setzt sich Doro in ihrer Königsdisziplin die Krone auf?

Wenn es eine Disziplin gibt, die Dorothea Wierer in dieser Saison besonders liegt, dann ist das der Sprint. Am Freitag hat die Rasnerin ab 14.45 Uhr die Chance, sich in ihrer Königsdisziplin die Krone aufzusetzen.

Sieg in Östersund, Sieg in Hochfilzen, Platz 3 in Ruhpolding, Platz 4 in Oberhof: Die Auftritte von Dorothea Wierer in der heurigen Sprint-Saison lesen sich – mit Ausnahme ihres 22. Platzes von Annecy – wie eine einzige Erfolgsstory. Nicht umsonst führt Wierer in dieser Disziplin die Wertung an und hat beste Chancen, sich hier die kleine Kristallkugel zu schnappen. Aktuell weist die Südtirolerin 230 Punkte auf, ihre ärgste Verfolgerin Tiril Eckhoff hat 195 Zähler auf dem Konto.

Duell Wierer gegen Eckhoff bahnt sich an
Diese beiden Athletinnen sind auch im WM-Sprint von Antholz die beiden großen Favoritinnen – auch, weil Eckhoff genauso wie Wierer in dieser Saison 2 Sprints für sich entscheiden konnte. Während die Rasnerin auf dem Schießstand ihre große Stärke hat, ist die Norwegerin läuferisch in einer bestechenden Form. Aber auch andere Skijägerinnen muss man auf dem Zettel haben, insbesondere Eckhoffs norwegische Teamkollegin Marte Olsbu Røiseland oder die Schwedin Hanna Öberg. Nicht zu vergessen auch Lisa Vittozzi, deren Form zuletzt angestiegen ist.

Tiril Eckhoff ist zurzeit in bärenstarker Form. © AFP / CHRISTOF STACHE


Dorothea Wierer wird nicht die einzige Südtirolerin sein, die am Start ist. Auch Federica Sanfilippo tritt im Sprint an. Der Ridnaunerin steht in dieser Disziplin ein 16. Platz in Östersund als bestes Ergebnis zu Buche.

Beim Sprint starten die Biathleten einzeln in einem 30-Sekunden-Intervall. Nach der ersten Runde wird einmal liegend, nach der zweiten Runde einmal stehend geschossen. Jeder Fehler wird mit einer 150 m langen Strafrunde geahndet. Insgesamt müssen die Skijägerinnen 7,5 Kilometer zurücklegen.

Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210