e Biathlon

Hannah Auchentaller ist in Top-Form.

Sieg: Hannah Auchentallers Sternstunde im IBU-Cup

Die Traum-Saison des italienischen Biathlon-Team geht weiter: Beim IBU-Cup auf der Pokljuka (Slowenien) holte sich Hannah Auchentaller den Sieg.

Die 21-jährige Antholzerin war heuer in der zweitklassigen Rennserie bereits einmal Vierte und einmal Zweite. Nach ihrem Podestplatz am vergangenen Wochenende hat sie am heutigen Freitag noch einmal einen draufgesetzt und sich im Einzel auf der Pokljuka den Sieg geschnappt.


Im Wettkampf über 12,5 km war Auchentaller nicht zu schlagen – auch, weil sie am Schießstand viermal fehlerfrei blieb. Eine herausragende Leistung, mit der sie sich gleichzeitig für eine Weltcup-Rückkehr in der kommenden Woche in Antholz empfohlen hat. Auf den Rängen zwei und drei landeten die Deutsche Hanna Kebinger (+27 Sekunden) und die Französin Paula Botet (+30,5).

Auch Linda Zingerle stark

Auch Linda Zingerle zeigte bei ihrem Comeback nach langer Verletzungspause auf. Bei ihrem ersten IBU-Cup-Rennen in dieser Saison landete die 20-jährige Antholzerin auf Rang acht. Mit einem Schießfehler hatte Zingerle im Ziel einen Rückstand von knapp zwei Minuten auf die siegreiche Auchentaller. Insgesamt gingen 81 Biathletinnen an den Start.

IBU-Cup in Pokljuka: Einzel der Damen

Pos.NameLandZeitFehler
1.Hannah AuchentallerITA/Antholz37.24,7 Minuten0
2.Hanna KebingerGER+27 Sekunden2
3.Paula BotetFRA+30,51
8.Linda ZingerleITA/Antholz+1.58,6 Minuten1

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2023 First Avenue GmbH