e Biathlon

Östersund am Freitag: Der Impfstatus des Biathlon-Trosses ist auch beim Weltcupauftakt ein Thema. © APA/afp / ANDERS WIKLUND

So hoch ist die Impfquote im Biathlon-Weltcup

Vor dem Start in die neue Weltcupsaison am Samstag in Östersund hat der Weltverband (IBU) mitgeteilt, wie viele beteiligte Personen des Biathlon-Trosses die 2G-Kriterien – sprich geimpft oder genesen – erfüllen.

Bereits im Mai haben viele Südtiroler Wintersportler das Impfangebot gegen das Coronavirus angenommen. So auch die Biathletin Dorothea Wierer, die damals auch einen Aufruf zum Impfen in den Sozialen Medien postete. Doch wie sieht es mit den restlichen Biathleten im internationalen Feld aus?

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 Sportnews - IT00853870210