e Biathlon

Dorothea Wierer peilt ihr 1. Edelmetall bei diesen Titelkämpfen an. © APA/afp / JURE MAKOVEC

Sorgen Wierer und Hofer für die erste Medaille?

Italiens Biathlon-Nationalteam ging bei der WM auf der Pokljuka bisher leer aus. Am Donnerstag bietet sich in der Single-Mixed-Staffel die nächste Chance, den Medaillen-Bann zu brechen.

Vor dem Ruhetag am Freitag geht auf der slowenischen Hochebene die Single-Mixed-Staffel (Donnerstag, 15.15 Uhr) über die Bühne. Dorothea Wierer und Lukas Hofer, die für Italien an den Start gehen werden, ist dabei einiges zuzutrauen. Dass die beiden ein eingespieltes Team sind, haben sie in der Vergangenheit bereits öfters unter Beweis gestellt. So gab es beispielsweise vor 2 Jahren bei den Titelkämpfen in Österund in dieser Disziplin WM-Silber für das Südtiroler Duo.


Wierer und Hofer bekommen es jedoch mit hochkarätiger Konkurrenz zu tun. So wird Norwegen mit Johannes Thingnes Bø und Tiril Eckhoff auf Medaillenjagd gehen. Stark einzuschätzen sind auch Schweden (Sebastian Samuelsson/Hanna Öberg), Frankreich (Antonin Guigonnat/Julia Simon), Österreich (Simon Eder/Lisa Theresa Hauser) und Deutschland (Erik Lesser/Franziska Preuß).

Mit dem SportNews-Liveticker verpassen Sie jedenfalls nichts und können das Rennen in Echtzeit mitverfolgen.

Das weitere WM-Programm:
Donnerstag:
15.15 Uhr: Single-Mixed-Staffel

Samstag:
11.45 Uhr: Staffel der Damen
15 Uhr: Staffel der Herren

Sonntag:
12.30 Uhr: Massenstart der Damen
15.15 Uhr: Massenstart der Herren

Autor: dl

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210