e Biathlon

Sara Scattolo (hier ein Archivbild) zeigte eine starke Leistung. © newspower.it

Topresultate für italienische Nachwuchs-Biathleten

Bei der Biathlon-Junioren-EM in Pokljuka (SLO) standen am Mittwoch die Einzelwettkämpfe auf dem Programm.

Bei den Männern sicherte sich Blagoy Todev aus Bulgarien die Goldmedaille. Der Osteuropäer ließ Nicolò Betemps (ITA) und Gaetan Paturel (FRA), die wie Todev einen Schießfehler machten, hinter sich. Der Südtiroler Christoph Pircher machte zwei Fehler und wurde guter Zwölfter.


Bei den Juniorinnen gab es zwei Top-10-Plätze für Italien, im Gegensatz zu den Männern aber keine Medaille. Rang 5 für Ilaria und Platz 7 für Sara Scattolo sind dennoch gute Ergebnisse. Der EM-Titel ging nach Frankreich. Camille Coupe siegte vor ihrer Teamkollegin Jeanne Richard und Anastasiia Grishina (RUS).

Schlagwörter: Biathlon Junioren-EM Pokljuka

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH