e Biathlon

Herrmann und Hinz enttäuscht über Absage von Ruhpolding © SID / MICHAL CIZEK

Überraschungen bei deutschen Biathlon-Meisterschaften

Die frühere Biathlon-Weltmeisterin Denise Herrmann (Oberwiesenthal) hat zum Auftakt der deutschen Meisterschaften auf Skirollern in Altenberg am Freitag den Sieg verpasst.

Die 31-Jährige landete über die 12,5 km Einzel mit einem Rückstand von 1.03,9 Minuten auf dem dritten Rang hinter der Siegerin Janina Hettich (Schönwald/37.42,1 Minuten) und Maren Hammerschmidt (Winterberg/+17,4 Sekunden). Die Weltcuperfahrenen Franziska Hildebrand (Clausthal-Zellerfeld/ +1.47) und Franziska Preuß (Haag/+2.36,1) landeten auf den Plätzen 4 und 7.


Bei den Männern gewann über die 15 km im Einzel Johannes Dornhauser (Ruhpolding/37.30,8 Minuten) vor Dominic Schmuck (Schleching/27,4 Sekunden)und Roman Rees (Schauinsland/1.35,2 Minuten). Ex-Weltmeister Benedikt Doll (Breitnau/+1.45,8 Minuten) wurde Vierter.

Am Samstag steht der Sprint über 7,5 km bei den Frauen und über 10 km bei den Männern an.

Autor: sid

Empfehlungen

© 2021 Sportnews - IT00853870210