e Biathlon

Die Grödnerin Irene Lardschneider wird an der Junioren-WM der Biathleten in Otepää in Estland teilnehmen.

Vier Südtiroler fahren zur Biathlon-Junioren-WM nach Estland

Nächste Woche findet in Otepää in Estland die Junioren-WM der Biathleten statt. Wie der italienische Wintersportverband am Montag bekannt gab, werden auch vier Südtiroler im 15-köpfigen Team der „Azzurri“ stehen.

Irene Lardschneider aus Wolkenstein, Jasmin Volgger und Patrick Braunhofer aus Ridnaun sowie Peter Tumler aus Martell werden nach Estland fahren, um sich dort vom 26. Februar bis zum 4. März mit den Nachwuchs-Biathleten aus aller Welt zu messen.

Bei der WM finden Wettkämpfe in der U19- und in der Juniorenkategorie (U21) statt. Die vier Südtiroler sind allesamt Junioren.

Das Team der „Azzurri“, das sich in Ridnaun auf die Junioren-WM vorbereitet, wird durch Michela Carrara, Eleonora Fauner, Daniele Cappellari, Mattia Nicase, Sara Cesco Fabbro, Beatrice Trabucchi, Martina Vigna, Didier Bionaz, Cedric Christille, Tommaso Giacomel und Kevin Gontel ergänzt.

Das Rennprogramm der Junioren-WM in Otepää:

Montag, 26. Februar: Einzel U19
Dienstag, 27. Februar: Einzel U21
Mittwoch, 28. Februar: Staffeln U19
Donnerstag, 1. März: Staffeln U21
Freitag, 2. März: Sprint U19
Samstag, 3. März: Sprint U21
Sonntag, 4. März: Verfolgung U19/U21

Autor: ds

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210