e Biathlon

Dorothea Wierer in ungewohntem Outfit am Schießstand. © Instagram Blinkfestivalen

Wierer bestätigt ihre Frühform

Beim prestigeträchtigen Sommer-Vorbereitungsevent Blinkfestivalen in Sandnes (Norwegen) konnte Dorothea Wierer neuerlich überzeugen.

Nachdem Dorothea Wierer und ihre Teamkollegin Lisa Vittozzi bereits am Freitag erfolgreich waren ( SportNews berichtete), ließ die Gesamtweltcupsiegerin aus Rasen neuerlich eine gute Frühform erkennen – zumindest bis zum Finallauf des abschließenden Super-Sprints.

Nach der überstandenen Viertelfinalrunde entschied Wierer ihre Halbfinalstaffel für sich und qualifizierte sich souverän für den Endlauf. Dort musste sie sich schließlich mit Rang elf zufriedengeben. Den Sieg schnappte sich die norwegische Lokalmatadorin Marte Olsbu Røiseland. Vittozzi blieb im Halbfinale auf der Strecke.

Bei den Männern ging der Sieg im abschließenden, hochrangig besetzten Sprintbewerb an den Norweger Lars Helge Birkeland. Thomas Bormolini war als Achter der beste Azzurro, während Dominik Windisch im Halbfinale die Segel streichen musste.


Autor: fop

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210