e Biathlon

Ein eingespieltes Duo: Dorothea Wierer und Lukas Hofer. © AFP / JOE KLAMAR

Wierer und Hofer auch wieder dabei

Die World Team Challenge wird heuer wegen der Corona-Pandemie nicht auf Schalke, sondern in Ruhpolding ausgetragen. Das Teilnehmerfeld hat es dennoch in sich.

Dorothea Wierer und Lukas Hofer, die die World Team Challenge im Jahr 2018 für sich entscheiden konnten, sind auch heuer wieder mit dabei. Ausgetragen wird die World Team Challenge – wie bereits im Vorjahr – in der Chiemgau Arena von Ruhpolding. Am kommenden Dienstag steht um 18 Uhr ein Massenstart und anschließend um 19 Uhr eine Verfolgung auf dem Programm.


Insgesamt werden 10 Duos an den Start gehen. Das weitere Teilnehmerfeld besteht aus Vanessa Hinz/Benedikt Doll (Deutschland), Janina Hettich/Erik Lesser (Deutschland), Evgeniya Burtasova/Matvey Eliseev (Russland), Lisa Theresa Hauser/Felix Leitner (Österreich), Marketa Davidova/Michal Krcmar (Tschechien), Yuliia Dzhyma/Dmytro Pidruchnyi (Ukraine), Mari Eder/Tero Seppala (Finnland), Emma Lunder/Christian Gow (Kanada) und Lena Häcki/Joscha Burkhalter (Schweiz).

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH