e Biathlon

Dorothea Wierer ist nach dem Biathlon-Rücktritt von ihrer Freundin Federica Sanfilippo enttäuscht. © ANSA / KIMMO BRANDT

Wierers bittere Abschiedsbotschaft an Freundin Sanfilippo

Federica Sanfilippo hat einen Schlussstrich unter ihre Biathlon-Karriere gezogen. Ihre Freundin und ehemalige Teamkollegin Dorothea Wierer hat sich mit einem eindeutigen und sehr emotionalen Posting von Sanfilippo als Biathlon-Kollegin verabschiedet. Wierer sprach davon, dass sich ihr gemeinsamer Traum zerschlagen habe.

„Liebe Fedy“, beginnt Wierer das Posting und schreibt danach: „Vor 23 Jahren hat unser gemeinsames Abenteuer in der Biathlon-Welt begonnen. Es ist für mich nicht leicht zu akzeptieren, was dir passiert ist. Du hast es nicht verdient, so behandelt zu werden und man hat dir nie die Möglichkeiten gegeben, die du dir verdient hättest.“


Damit spielt Wierer auf verschiedenste Verbandsentscheidungen in den letzten Jahren der Sanfilippo-Karriere an. Die Ridnaunerin war vor zwei Jahren aus der Nationalmannschaft aussortiert worden und seitdem nicht mehr zurückgekehrt. Zwar durfte Sanfilippo immer wieder einmal im Weltcup starten (und hat mit der Staffel auch weiterhin Podestplätze errungen), doch der Weg zurück in das Team blieb ihr verwehrt. Am Montagabend hat Sanfilippo ihren Rücktritt bekannt gegeben.

Federica Sanfilippo und Dorothea Wierer waren in den letzten Jahren mehr als Teamkolleginnen. © Dorothea Wierer/facebook

Für Wierer haben die Nichtberücksichtigungen der letzten Jahre einen Grund: „Du bist den Entscheidungsträgern nie auf die Nerven gegangen, deshalb konnte es gar kein anderes Ergebnis geben. Ich bin verbittert und enttäuscht.“ Zum Schluss sprach Südtirols beste Biathletin einen Punkt an, der offenbar auf der gemeinsamen To-do-Liste stand: „Unser gemeinsamer Traum waren die Olympischen Spiele zu Hause. Das ist jetzt nicht mehr möglich, unser Traum hat sich zerschlagen.“

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2023 First Avenue GmbH