f Bob

Patrick Baumgartner

Baumgartner bei der WM auf Platz 27

Zum Abschluss der Bob-Weltmeisterschaft am Königssee stand am Sonntag auch der Südtiroler Patrick Baumgartner im Einsatz.

Der junge Pfalzner lenkte den zweiten italienischen Viererbob als Fahrer auf den 27. Platz. Drei Position weiter vorne reihte sich Italien I mit Simoen Bertazzo ins Klassement ein.

Ein Kuriosum gab es an der Spitze des Feldes: Hier holten sich die deutschen Bobs von Francesco Friedrich und Johannes Lochner am Ende der vier Durchgänge mit der selben Zeit die Goldmedaille. Beide waren auf die Tausendstelsekunde genau gleich schnell.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210