f Bob

Das Bob-Team der "Azzurri" (Pentaphoto)

Bob: Kein Top-Ergebnis zum Auftakt

In der Nacht auf Freitag wurde der Bob-Weltcup in Lake Placid (USA) eröffnet. Für Patrick Baumgartner gab es kein Top-Ergebnis.

Zusammen mit Mattia Variola landete Baumgartner im Zweier-Bob auf Rang 27 und konnte sich so nicht für den Finallauf qualifizieren. Bestes italienisches Duo waren Simone Bertazzo und Lorenzo Bilotti, die 22. wurden. Der Sieg ging an Nico Walter und Christian Poser aus Deutschland, die sich nach zwei Läufen mit einer Zeit von 1.51,92 gegen Nick Cunningham/Ryan Bailey sowie Codie Bascue/Carlo Valdes durchsetzten.

Bereits am Freitagabend geht’s ab 19 Uhr italienischer Zeit mit dem zweiten Rennen weiter.


Autor: sportnews