f Bob

EM-Gold für Francesco Friedrich (vorne) mit Thorsten Margis © APA / EXPA/JOHANN GRODER

EM in Winterberg: Doppelsieg für Deutschland im Zweierbob

Francesco Friedrich eilt von Erfolg zu Erfolg: Im Zweierbob holte der Deutsche mit Bremser Thorsten Margis in souveräner Manier die Goldmedaille bei der EM in Winterberg. Südtirols Bob-Pilot Patrick Baumgartner kam nicht in die Top-15.

Bestzeit in beiden Läufen für Friedrich/Margis: Am Ende hatten die Deutschen in 1.50,08 Minuten einen Vorsprung von 0,67 Sekunden auf ihre Teamkollegen Johannes Lochner/Eric Franke. Platz 3 ging an die Österreicher Benjamin Maier/Markus Sammer (+0,85 Sekunden).


Patrick Baumgartner (Pfalzen) verpasste mit Bremser Eric Fantazzini (ITA) als 14. einen Spitzenplatz. Vor allem im 1. Lauf erwischte Baumgartner nicht die Ideallinie. Im 2. Lauf erzielte der 26-Jährige die 12. Laufzeit, trotzdem konnte er sich nicht im Klassement verbessern. Erstmals waren beim parallel zur EM ausgetragen Weltcup-Rennen auch die Nordamerikaner am Start. Im Weltcup verpasste Baumgartner als 16. die Top-15 um 0,06 Sekunden.

Rekordmann Friedrich
Francesco Friedrich hat mit dem Europameistertitel und Weltcupsieg Nummer 45 den nächsten Rekord geschafft. Mit dem Zweierbob-Erfolg am Samstag in Winterberg egalisierte der Pilot vom BSC Sachsen Oberbärenburg die über ein Jahrzehnt lang bestehende Bestmarke des viermaligen Olympiasiegers André Lange, der in seiner beeindruckenden Karriere bis zu seinem Rücktritt 2010 ebenfalls auf 45 Erfolge kam.




Autor: dpa/zor

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210