f Bob

Patrick Baumgartner (2.v.r.) und sein Team bejubeln den zweifachen Erfolg in Igls.

Europameister & Europacupsieger: Baumgartner räumt alles ab

Das ist eine kleine Sensation: Der Südtiroler Patrick Baumgartner hat den italienischen Viererbob am Samstag in Igls sowohl zum Europacup-Gesamtsieg, als auch zum Junioren-Europameistertitel geführt.

Vor gerademal sieben Tagen stand Patrick Baumgartner im Europacup als Zweiter erstmals am Podium. Danach ging es Schlag auf Schlag: Einem weiteren zweiten Platz ließ der 24-jährige Pfalzner am Freitag seinen Premierensieg folgen. Nur 24 Stunden später wies er die schier übermächtige deutsche Konkurrenz neuerlich in die Schranken und schnappte dieser völlig überraschend den Gesamtsieg in der Europacup-Wertung weg.

Gemeinsam mit dem Gadertaler Alex Verginer und den beiden weiteren Teamkollegen Mattia Variola und Lorenzo Bilotti verwies Baumgartner als Pilot Russlands besten Bob auf den zweiten Platz. Der deutsche Jonas Janusch kam nicht über Platz fünf hinaus und musste somit seine Führung in der Gesamtwertung am Ende um mickrige zwei Punkte an die „Azzurri“ abtreten.

Das Ergebnis vom letzten Europacup-Rennen in Igls spiegelt auch die Endwertung der Junioren-Europameisterschaft wider. Baumgartner, Verginer & Co. kürten sich somit obendrein auch noch zu Europameistern – ein Erfolg, der dieses unglaubliche Wochenende von Patrick Baumgartner passend abrundet.


Autor: fop

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210