2 Eiskunstlauf

Daniel Grassl ging erstmals beim ISU Grand Prix Senior an den Start. © FISG / W. Alberti

In Las Vegas: Grassl mischt bei den Weltbesten mit

An diesem Wochenende stand Daniel Grassl zum ersten Mal in seiner noch jungen Karriere bei einem ISU Grand Prix in der Senior-Kategorie im Einsatz. Das Debüt ist geglückt.

Beim Saisonauftakt in Las Vegas bot der 19-Jährige zwar keine fehlerfreie Vorstellung, konnte mit Platz 7 aber dennoch ein starkes Ergebnis einfahren. Nach seinem 8. Platz im Kurzprogramm verbesserte sich Grassl in der Kür mit 150,55 Punkten nochmal um eine Position. Insgesamt fuhr der Meraner bei seiner Premiere 221,43 Zähler ein.


Beim Grand Prix in der Glücksspielmetropole im US-Bundesstaat Nevada gingen die weltbesten Eiskunstläufer an den Start. Den Sieg schnappte sich US-Lokalmatador Vincent Zhou, der mit 295,56 Punkten den japanischen Zweifach-Weltmeister Shoma Uno (270,68 Punkte) und Superstar Nathan Chen (USA/269,37) auf die Plätze 2 und 3 verwies.



Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210