3 Eisschnelllauf

Yvonne Daldossi

EM: Yvonne Daldossi in den Top Ten

Am Freitag erfolgte im russischen Kolomna der Startschuss zur ersten Europameisterschaft über die Einzelstrecken. Unter den Teilnehmerinnen befindet sich auch eine Eisschnellläuferin aus Südtirol.

Yvonne Daldossi, die seit Jahren im Weltcup im Einsatz steht, absolvierte am Freitag den 500-Meter-Lauf. Sie stoppte die Zeitnehmung bei guten 39,25 Sekunden und belegte im Endranking somit den zehnten Platz.

Als Europameisterin kürte sich die Österreicherin Vanessa Herzog in 37,69 Sekunden. Angelina Galikova aus Russland und die Tschechin Karolina Erbanova komplettierten das Podium.

Autor: sportnews